Licht auf dem Festival

Der Twinkle Light Bus.

Ein Kunstobjekt von Alexander P. Frank aus Hannover. Ein wirklich einzigartiger VW Bus mit über 5.000 LEDs. Mit eigener Stromversorgung ist dieser Bus unabhängig. Wir freuen uns über die Teilnahme des kleinen Bulli, der nicht nur in Hannover für Furore sorgt. Für alle die ihn gerne einmal sehen möchten, ist der Weg zur HDI Arena ein muss.

Die Lichtschlagader.

Wie schon bei helix2 beschäftigt sich das Trafolabkollektiv um den Lichtbildhauer Franz Betz mit Strukturen im menschlichen Körper. Am Goseriedeplatz entsteht eine künstlerische Lichtschlagader, die sich über die Pflastersteine schlängelt. Schemenhaft sind weiße Lichtstreifen zu erkennen, eingefroren in ihrer Bewegung. Unzählige Leuchtstoffröhren bringen in Verbindung mit einem 5 Meter großen Herz eine tolle Lichtinstallation.

Das Lichtschwein.

Ein selbstgebautes Lichtschwein (Franz Betz) wird vor der Kröpcke Uhr aufgestellt. Hier werden durch den Einwurf von Münzen wechselnde Interaktionen in der Kröpcke Uhr und auf dem Schwein sichtbar gemacht. Schauen Sie wie das Lichtschwein auf Sie reagiert. Eine tolle Lichtinteraktion mit der wir zum einen hannoverbunden unterstützen und zum anderen für nächstes Jahr ein Projekt vorbereiten (Hannoveraner bringen Hannover zum leuchten). Ab Anfang des Jahres dürfen Hannoveraner das Projekt bestimme, das beim Lichtkunstfestival 2019 leuchten wird.

Der Doppeldecker.

Das Beförderungsmittel für Touristen in der Stadt Hannover bietet vom 15. – 18.11.2018 die Möglichkeit, selbst eine Lichtshow zu starten. Drücken sie den Buzzer und erwecken Sie Jan Gutjahrs und Tilman Giesberts Lichtinstallation zum Leben. Die Lichtdesigner der Firma MKS Veranstaltungstechnik werden auf zwei Etagen Lichter installieren und kreativ zum leuchten bringen.

Das leuchtende Puzzle.

Wir arbeiten gemeinsam mit Euch an einem einmaligen Kunstwerk!

Dazu stellen wir in der Innenstadt zwischen der Marktkirche und dem Alten Rathaus zwei Container auf, in denen unter Schwarzlicht mit fluoreszierenden Farben kleine Kärtchen bemalt werden, die zusammen die Aktion Hannover Leuchtet nicht nur sichtbar, sondern auch erlebbar machen. Ein leuchtender Farbspaß für alle Altersgruppen!

Ihr könnt dann dort auch Eure bereits gemalten Puzzle-Teilchen aus dem Malset, welches Ihr noch bis zum 14.11.2018 bei der boesner GmbH in der Bornumer Straße 146, 30453 Hannover sowie bei Galleria Kaufhof an der Marktkirche in der Seilwinderstr. 8, 30159 Hannover, 2. Etage an de Kasse für den Preis von 5,- € kaufen könnt, mit zum Container bringen und Sie während des Lichtkunstfestivals dort in dem Schriftzug Hannover Leuchtet platzieren. So werdet Ihr auch ein Teil von diesem Lichtkunstprojekt.

Unterstützt werden mit dem leuchtenden Puzzle:

– Die Ökumenische Essenausgabe des Diakonischen Werk Hannover
– Die Charity „BAUM“ Aktion, in Kooperation mit Galleria Kaufhof Hannover

Licht auf
dem Festival

Der Twinkle Light Bus.

Ein Kunstobjekt von Alexander P. Frank aus Hannover. Ein wirklich einzigartiger VW Bus mit über 5.000 LEDs. Mit eigener Stromversorgung ist dieser Bus unabhängig. Wir freuen uns über die Teilnahme des kleinen Bulli, der nicht nur in Hannover für Furore sorgt. Für alle die ihn gerne einmal sehen möchten, ist der Weg zur HDI Arena ein muss.

Foto: © 52pics

Die Lichtschlagader.

Wie schon bei helix2 beschäftigt sich das Trafolabkollektiv um den Lichtbildhauer Franz Betz mit Strukturen im menschlichen Körper. Am Goseriedeplatz entsteht eine künstlerische Lichtschlagader, die sich über die Pflastersteine schlängelt. Schemenhaft sind weiße Lichtstreifen zu erkennen, eingefroren in ihrer Bewegung. Unzählige Leuchtstoffröhren bringen in Verbindung mit einem 5 Meter großen Herz eine tolle Lichtinstallation.

Das Lichtschwein.

Ein selbstgebautes Lichtschwein (Franz Betz) wird vor der Kröpcke Uhr aufgestellt. Hier werden durch den Einwurf von Münzen wechselnde Interaktionen in der Kröpcke Uhr und auf dem Schwein sichtbar gemacht. Schauen Sie wie das Lichtschwein auf Sie reagiert. Eine tolle Lichtinteraktion mit der wir zum einen hannoverbunden unterstützen und zum anderen für nächstes Jahr ein Projekt vorbereiten (Hannoveraner bringen Hannover zum leuchten). Ab Anfang des Jahres dürfen Hannoveraner das Projekt bestimme, das beim Lichtkunstfestival 2019 leuchten wird.

Der Doppeldecker.

Das Beförderungsmittel für Touristen in der Stadt Hannover bietet vom 15. – 18.11.2018 die Möglichkeit, selbst eine Lichtshow zu starten. Drücken sie den Buzzer und erwecken Sie Jan Gutjahrs und Tilman Giesberts Lichtinstallation zum Leben. Die Lichtdesigner der Firma MKS Veranstaltungstechnik werden auf zwei Etagen Lichter installieren und kreativ zum leuchten bringen.

Das leuchtende Puzzle.

Wir arbeiten gemeinsam mit Euch an einem einmaligen Kunstwerk!

Dazu stellen wir in der Innenstadt zwischen der Marktkirche und dem Alten Rathaus zwei Container auf, in denen unter Schwarzlicht mit fluoreszierenden Farben kleine Kärtchen bemalt werden, die zusammen die Aktion Hannover Leuchtet nicht nur sichtbar, sondern auch erlebbar machen. Ein leuchtender Farbspaß für alle Altersgruppen!

Ihr könnt dann dort auch Eure bereits gemalten Puzzle-Teilchen aus dem Malset, welches Ihr noch bis zum 14.11.2018 bei der boesner GmbH in der Bornumer Straße 146, 30453 Hannover sowie bei Galleria Kaufhof an der Marktkirche in der Seilwinderstr. 8, 30159 Hannover, 2. Etage an de Kasse für den Preis von 5,- € kaufen könnt, mit zum Container bringen und Sie während des Lichtkunstfestivals dort in dem Schriftzug Hannover Leuchtet platzieren. So werdet Ihr auch ein Teil von diesem Lichtkunstprojekt.

Unterstützt werden mit dem leuchtenden Puzzle:

– Die Ökumenische Essenausgabe des Diakonischen Werk Hannover
– Die Charity „BAUM“ Aktion, in Kooperation mit Galleria Kaufhof Hannover

Lasernetz
2018

In Deutschland einzigartig

 

So etwas hat Deutschland noch nicht gesehen! Der Rote Faden von Hannover, nachgezeichnet mit Hochleistungs-Lasern. Dieses Konzept ist hierzulande einzigartig und feiert im November 2018 Premiere bei Hannover Leuchtet.

Das Lasernetz von Hannover Leuchtet

 

Bereits zum Start im Herbst 2018 wird das Lichtfestival Hannover Leuchtet groß und erstreckt sich über die gesamte Innenstadt von Hannover. Damit Sie als Besucher den Überblick über alle Highlights behalten, findet Sie im Herbst das Programmheft im gesamten Stadtgebiet ausgelegt.

Ein Highlight bei Hannover Leuchtet wird auch das Lasernetz, das Ihnen visuell den Weg durch Hannover weisen wird. Um die Lichtspots schneller und besser, vor allem aber auch im Dunkeln, zu finden, verbinden leistungsstarken Laser die Objekte miteinander. Der grüne Laserstrahl weist Ihnen den Weg durch die Nacht.

Lasernetz
2018

In Deutschland einzigartig

 

So etwas hat Deutschland noch nicht gesehen! Der Rote Faden von Hannover, nachgezeichnet mit Hochleistungs-Lasern. Dieses Konzept ist hierzulande einzigartig und feiert im November 2018 Premiere bei Hannover Leuchtet.

Das Lasernetz von Hannover Leuchtet

 

Bereits zum Start im Herbst 2018 wird das Lichtfestival Hannover Leuchtet groß und erstreckt sich über die gesamte Innenstadt von Hannover. Damit Sie als Besucher den Überblick über alle Highlights behalten, findet Sie im Herbst das Programmheft im gesamten Stadtgebiet ausgelegt.

Ein Highlight bei Hannover Leuchtet wird auch das Lasernetz, das Ihnen visuell den Weg durch Hannover weisen wird. Um die Lichtspots schneller und besser, vor allem aber auch im Dunkeln, zu finden, verbinden leistungsstarken Laser die Objekte miteinander. Der grüne Laserstrahl weist Ihnen den Weg durch die Nacht.

Mapping auf dem Festival

Eine Kooperation von Boehlke Beleuchtung und Resorb.

Boehlke Beleuchtung und Resorb aus Berlin bringen enorme Erfahrung und künstlerisches Geschick mit nach Hannover. Von der Entwicklung des Mapping bis hin zur technischen Umsetzung machen diese beiden Spezialisten eine rissige Leinwand aus dem Opernhaus.

„Symbiotica“ – Winner of Circle of Light 3D Mapping Contest, RESORB – Moscow Bolshoi Theater – 2018

Mapping auf
dem Festival

„Symbiotica“ – Winner of Circle of Light 3D Mapping Contest, RESORB – Moscow Bolshoi Theater – 2018

Eine Kooperation von Boehlke Beleuchtung und Resorb.

Boehlke Beleuchtung und Resorb aus Berlin bringen enorme Erfahrung und künstlerisches Geschick mit nach Hannover. Von der Entwicklung des Mapping bis hin zur technischen Umsetzung machen diese beiden Spezialisten eine rissige Leinwand aus dem Opernhaus.

Das Mapping beim NDR von Detlef Hartung und Georg Trenz.

Die Arbeit KALEIDOSKOPABSTRACT von Detlef Hartung und Georg Trenz auf der Fassade des Großen Sendesaals im Funkhaus des NDR in Hannover reagiert mit der Projektion von großen geometrischen Flächen, ihren konstruktivistischen Überlagerungen und klaren Primärfarben unmittelbar auf die Formensprache des Gebäudes und erinnert ganz bewusst an die Anfänge der Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ihren Einfluss auf die Nachkriegsarchitektur.

Hartung und Trenz – Funkhaus NDR Hannover, großer Sendesaal – 2018

Hartung und Trenz – Funkhaus NDR Hannover, großer Sendesaal – 2018

Das Mapping beim NDR von Detlef Hartung und Georg Trenz.

Die Arbeit KALEIDOSKOPABSTRACT von Detlef Hartung und Georg Trenz auf der Fassade des Großen Sendesaals im Funkhaus des NDR in Hannover reagiert mit der Projektion von großen geometrischen Flächen, ihren konstruktivistischen Überlagerungen und klaren Primärfarben unmittelbar auf die Formensprache des Gebäudes und erinnert ganz bewusst an die Anfänge der Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ihren Einfluss auf die Nachkriegsarchitektur.

Illuminationen
2018

We are all one Familie – In einer bunten Welt

 

Taucht ein in ein Bild bunter Nationen. Die Verbundenheit mit der Welt und deren unterschiedlichen Facetten zeigen wir hier mit der Installation von Marc Theis, der mit seinen Bildern schon oft begeisterte. Ob Friedensglocke oder Gedenktafel zur ersten Städtepartnerschaft Deutschlands, die Aegidienkirche ist ein Platz voller Geschichte.

Das digitale Zeitalter hat grade erst begonnen und es hat in kurzer Zeit geschafft, dass die Menschheit ein Stück näher zusammen rückt.

Unterwasserwelt

 

Das Niedersächsische Landesmuseum wird in Licht getaucht. Unzählige Scheinwerfer stahlen an das Gebäude, schaffen Stimmungen, Muster und Farben. Eine choreographierte Lichtinstallation arbeitet auf mehreren Ebenen mit verschiedenen Lampen.

Auf eine extra hierfür arrangierte Musik hat Fabian Döring seine Idee des Licht- und Farbenspiels umgesetzt.

Das Tor zur Stadt und ein Teil von Hannover

 

Mit diesen Installationen ist Harald Tragweindl gleich zwei Mal vertreten auf dem Festival. Mit seinen Großbildprojektionen und deren Bildsprache schafft er an der St. Clemens Basilika und an der HDI Arena stimmungsvolle Plätze die zum Staunen, Verweilen oder auch für das ein oder andere Foto geeignet sind.

Berlin Leuchtet

 

Andreas Boehlke konzipiert und realisiert in einer Person. Mit seiner Passion lässt er Berlin seit 14 Jahren erstrahlen. Ein toller Partner der tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns über die technische Realisierung der Staatsoper und der Unterstützung an der Goseriede.

Illuminationen
2018

We are all one Familie – In einer bunten Welt

 

Taucht ein in ein Bild bunter Nationen. Die Verbundenheit mit der Welt und deren unterschiedlichen Facetten zeigen wir hier mit der Installation von Marc Theis, der mit seinen Bildern schon oft begeisterte. Ob Friedensglocke oder Gedenktafel zur ersten Städtepartnerschaft Deutschlands, die Aegidienkirche ist ein Platz voller Geschichte.

Das digitale Zeitalter hat grade erst begonnen und es hat in kurzer Zeit geschafft, dass die Menschheit ein Stück näher zusammen rückt.

Unterwasserwelt

 

Das Niedersächsische Landesmuseum wird in Licht getaucht. Unzählige Scheinwerfer stahlen an das Gebäude, schaffen Stimmungen, Muster und Farben. Eine choreographierte Lichtinstallation arbeitet auf mehreren Ebenen mit verschiedenen Lampen.

Auf eine extra hierfür arrangierte Musik hat Fabian Döring seine Idee des Licht- und Farbenspiels umgesetzt.

Das Tor zur Stadt und ein Teil von Hannover

 

Mit diesen Installationen ist Harald Tragweindl gleich zwei Mal vertreten auf dem Festival. Mit seinen Großbildprojektionen und deren Bildsprache schafft er an der St. Clemens Basilika und an der HDI Arena stimmungsvolle Plätze die zum Staunen, Verweilen oder auch für das ein oder andere Foto geeignet sind.

Berlin Leuchtet

 

Andreas Boehlke konzipiert und realisiert in einer Person. Mit seiner Passion lässt er Berlin seit 14 Jahren erstrahlen. Ein toller Partner der tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns über die technische Realisierung der Staatsoper und der Unterstützung an der Goseriede.

Das Partner Leuchten

Unterstützer leuchten für das Festival.

Bereits vor dem Festival leuchten Unternehmen oder Institutionen um auf Hannover Leuchtet aufmerksam zu machen. Achtung hier gilt es nicht die größte oder aufwendigste Lichtinstallation zu präsentieren, sondern als Partner für das Festival zu leuchten. Wir danken allen Partnern, die damit auf das Festival hinweisen und uns unterstützen. „Danke für die tatkräftige Unterstützung.“

Das Partner
Leuchten

Unterstützer leuchten für das Festival.

Bereits vor dem Festival leuchten Unternehmen oder Institutionen um auf Hannover Leuchtet aufmerksam zu machen. Achtung hier gilt es nicht die größte oder aufwendigste Lichtinstallation zu präsentieren, sondern als Partner für das Festival zu leuchten. Wir danken allen Partnern, die damit auf das Festival hinweisen und uns unterstützen. „Danke für die tatkräftige Unterstützung.“

Termine
2019

Termine
2019

Kalender

06 November 2019
09 November 2019

Köche Leuchten

18:00 - 23:00

Kalender

06 November 2019
09 November 2019

Köche Leuchten

18:00 - 23:00

Newsletter

Newsletter